Klaus Lüdicke - Der Umweltmakler
Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen...


Ersatzbrennstoffe


  • Drucktücher
  • EBS Vormaterial (1)
  • Etikett allgemein im Detai-1
  • Etiketten in Ballen 1
  • Etikett allgemein im Detail_2
  • Silikonpapier Rollenware (1)
  • Kunststoffkrümmer mit Messing und Aluminium (3)
  • Etikett in Rollen 1
  • Filzabfälle aus dem Automobilbereich (3)
  • Filzabfälle aus dem Automobilbereich (4)_1
  • Filzabfälle aus dem Automobilbereich (1)_1


Mit unseren Partnern produzieren wir qualitativ hochwertigen Ersatzbrennstoff aus produktionsspezifischen Gewerbeabfällen, wie z.B.:

Papierabfälle

Kunststoffe

Textilien


Diese werden in einen mehrstufigen Aufbereitungsprozess aufgeschlossen, von Metallen und Störstoffen befreit und in einer Nachzerkleinerungsstufe auf die gewünschte Endkorngröße gebracht. Der aufbereitete Ersatzbrennstoff wird einer laufenden Qualitätsüberwachung unterzogen und besitzt einen definierten Heizwert.

Die Qualitätssicherung beginnt bereits bei der Auswahl der eingesetzten Abfallstoffe. In der Regel werden nur diejenigen Abfälle zu EBS verarbeitet, die sich nicht mehr recyceln lassen und sich nur noch zur Verwertung eigenen. Je nach Einsatz und den unterschiedlichen Qualitätsanforderungen setzen sich die EBS verschieden zusammen. Je höher die Anforderung des Abnehmers ist, desto selektiver muss die Abfalltrennung erfolgen.

Wichtige Parameter für EBS sind der Heizwert, Glührückstand, Chlorgehalt und der Ascheanteil. Um eine dauerhafte Übernahme der Abfälle zu gewährleisten, müssen alle Anlieferungen mit der angegebenen Zusammensetzung übereinstimmen. Beim Aufbereitungsprozess selbst, der ebenso unter laufender Überwachung steht, werden dem Produktionsprozess kontinuierlich Proben entnommen.


E-Mail
Anruf